Steuerentlastung beschlossen

calculator-428294_1280Wir berichteten bereits: Die Steuerreform entlastet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. FCG – Schnedl nennt Details

„Die Steuerreform bringt 5,2 Milliarden Euro Gesamtentlastung“, so Bundesvorsitzende der FCG, ÖGB-Vizepräsident Norbert Schnedl. Die Fakten:

  • Der Eingangssteuersatz wird von 36,5 Prozent auf 25 Prozent gesenkt
  • Die Steuerstufen werden deutlich gestreckt
  • Insbesondere jene, die Lohnsteuern zahlen, werden durch die Steuerreform besonders entlastet
  • Die Kaufkraft wird erhöht, der Binnenkonsum stimuliert und das Wirtschaftswachstum angeregt

„Die nachhaltige Steuerentlastung sowie die effektive Bekämpfung von Steuerbetrug sind die richtigen Schritte. Die Bundesregierung hat damit in schwierigen Zeiten im Sinne der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer agiert“, schließt Schnedl.

Kommentare sind geschlossen.