Peter Kouba verstorben

Der langjährige Kammerrat und Vorsitzende des Wahlkörpers Verkehr der AK-Wien Peter Kouba verstarb am 15. Mai im 75. Lebensjahr. Kollege Kouba war viele Jahre Betriebsrat bei den ÖBB und übte zahlreiche Funktionen in der Gewerkschaft VIDA aus.

Auch im Ruhestand war der unermüdliche Interessensvertreter weiterhin aktiv:  2 ½ Funktionsperioden war er Vorsitzender der Wiener FCG-Pensionisten.

„Unsere Anteilnahme gilt der Familie. Wir werden Peter als streitbaren und nach konstruktiven Lösungen suchenden Gewerkschafter in Erinnerung behalten“, so AK-Fraktionsvorsitzender Fritz Pöltl.

Kommentare sind geschlossen.