Lehrlings – Staatsmeisterschaften

Bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen in Altmünster stellten drei Lehrlinge aus der Xundheitswelt ihr Können unter Beweis und errangen 1 Goldmedaille und 2 Silbermedaillen.

Gold und Silber für das Service

Die Restaurantfachkraft-Lehrlinge Melanie Hackl (Marbach am Walde) und Carina Fröschl (Lohn) aus dem Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs qualifizierten sich über den NÖ Landeslehrlingswettbewerb für die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Altmünster.  Beide überzeugten und holten sich 1x Gold und 1x Silber.

Silbermedaille für die Küche

Daniel Müller (Maissen) – Kochlehrling des Moorheilbades Harbach im 3. Lehrjahr – konnte sich ursprünglich durch seinen Erfolg beim Landeslehrlingswettbewerb für die Staatsmeisterschaften qualifizieren, hat jedoch auch die Vorausscheidung in der Landesberufsschule Geras für sich entschieden. Er errang für seine gelungene Speisenfolge eine Silbermedaille. Der Lehrling überzeugte mit: Mousse und Tartare von der Lachsforelle/ Consommé mit Eistich und Safrannockerl/ Galantine vom Perlhuhn mit Wildreis und Shiitake-Pilze/ Flüssiger Schokoauflauf, Orangensorbet und Buttermilchschaum.

Foto (v.l.n.r.): Fritz Weber, Andreas Decker, Daniel Müller, Franz Grünstäudl, Josef Fischer-Ankern, Melanie Hackl, Andrea Brauneis, Jürgen Wiesinger, Carina Fröschl, Hannes Messmann, BD Christine Stöger, Thomas Prinz, Claus Tampier, Erwin Gremelmayr

Kommentare sind geschlossen.